Psoriasis (Schuppenflechte) betrifft nicht nur Haut, Nägel und Gelenke sondern stellt eine entzündliche Systemerkrankung dar, weshalb unbedingt eine frühzeitige, adäquate Therapie notwendig ist.

Für die Behandlung der Psoriasis stehen heute hochwirksame Medikamente (Biologika) zur Verfügung, mit denen in kurzer Zeit eine Verbesserung des Hautbildes um bis zu 90% im Vergleich zur Ausgangssituation vor Beginn der Therapie erreicht werden kann.

Bevor eine Behandlung mit einem Biologikum begonnen wird ist jedoch eine genaue Untersuchung des Patienten notwendig, um das für ihn optimale Präparat auswählen zu können.